Wer sind wir

Die Idee zum QUADRIX  kam 2006 von mehreren körperbehinderter Personen, die einen Geländerollstuhl für den Bergsport entwickeln wollten.

Auf Anstoß von Jean-Luc Fumex und Jean-Pierre Lacombe – beide bekannte Namen in der Radbranche – entstanden das Konzept  QUADRIX und dann das Unternehmen MONT BLANC MOBILITY.

Jean-Luc Fumex, selbst querschnittgelähmt, nutzte seine Beziehungen in der Welt des Handicaps, um die geeignetsten Produkte für Behinderte zu entwickeln und zu testen. Behinderte kennen ihre Bedürfnisse selbst am besten und sind damit am kompetentesten, sie zu definieren und die gewählten Lösungen zu validieren.

Spaß, Unabhängigkeit und Barrierefreiheit für Personen mit eingeschränkter Mobilität durch Innovation, Qualität und individuelle Anpassung.

Im Mittelpunkt der Bemühungen der Mitarbeiter von MONT BLANC MOBILITY stehen die QUADRIX-Anwender. Die Ziele von MONT BLANC MOBILITY:

  • Entwicklung und Vermarktung von Sport- und Freizeitgeräten, die ihren Anwendern eine echte Autonomie und echtes Vergnügen bringen.
  • Individuelle Anpassungen entsprechend den spezifischen Schwierigkeiten bestimmter Kunden
  • Permanente Innovation, um den Zugang zu den QUADRIX Produkten für Personen zu ermöglichen, die sich nicht vorstellen konnten, dass auch sie davon profitieren können
  • Ein Gespür für die neuen Bedürfnisse unserer Kunden durch einen regelmäßigen Kontakt mit dem Händlernetz.

Oberstes Ziel dieses Vorgehens ist die Schaffung von hochwertigen Produkten und Dienstleistungen zur größten Zufriedenheit der Anwender.

Unsere Geschichte